Das Unternehmen

Über uns

Die Firma Gemson wurde im Jahr 2000 von Michaela und Gerhard Göritzer als Einzelunternehmen gegründet. Am gemieteten Produktionsstandort in Rangersdorf wurde mit der Produktion und Entwicklung des Fly-Flicksystems begonnen.

Gemson Flicken
Gemson Bogenbinder
Gemson Flicken

Nach der ständigen Weiterentwicklung im Bereich Ausflicksystem wurden Mini-Brettschichtholz-Bogenbinder in das Sortiment aufgenommen. Ein wichtiges Referenzobjekt dafür ist die Abflughalle am Flughafen Laibach (Slowenien).

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Leimholzprodukten und Sonderbauteilen wurde das Unternehmen im Jahr 2007 in eine GmbH umgewandelt und ein Jahr später das 4.947 m² große Firmenareal in Lainach, Gemeinde Rangersdorf, erworben. Gleichzeitig wird das Produktportfolio mit Mini-Brettschichtholz, Fassadenelementen und Profilhobelware erweitert. Durch die betriebliche Weiterentwicklung wird 2010 eine Rundsäulendrehmaschine installiert. Hierbei ist ein wichtiges Referenzobjekt die Expo 2015 in Mailand, wo insgesamt 1.750 Stück Rundsäulen geliefert wurden.

 


Durch die betriebliche Weiterentwicklung wird 2010 eine Rundsäulendrehmaschine installiert. Hierbei ist ein wichtiges Referenzobjekt die Expo 2015 in Mailand, wo insgesamt 1.750 Stück Rundsäulen geliefert wurden.

 

2017 wurde das Firmenareal um 5.228 m² und die Produktionsflächen um 1.200m² erweitert, um den steigenden Produktionskapazitäten gerecht zu werden. Gleichzeitig wurde ein neues Pressensystem in Betrieb genommen und die Produktpalette um Ein- und Mehrschichtplatten erweitert. Jüngste Erweiterung des Firmenareals auf nun zirka 12.300 m² ist jene im Jahr 2019, mit der Errichtung einer Lagerhalle und Inbetriebnahme eines CNC-Bearbeitungszentrum.

Heute ist die Firma Gemson mit 35 Mitarbeiter/innen und flexiblen Fertigungsprozessen in der Lage, innovative Holzprodukte für unsere Kunden in ganz Europa herzustellen.

Zertifikate